Ombudsstelle

Im Jahr 2005 wurde die Ombudsstelle vom Aargauischen Apothekerverband gegründet. Sie dient als Anlaufstelle für alle Pharma-AssistentInnen, die im Kanton Aargau arbeiten und eine Frage zum Arbeitsrecht haben.

Haben Sie ein Problem oder ist etwas unklar, dann schildern Sie Ihre Frage auf folgendem Formular und schicken es per E-Mail direkt an die Ombudsstelle.

Alle Anfragen werden von Montag bis Freitag innert 24 Stunden von einer unserer engagierten Pharma-Assistentinnen, den Ombudsstellen-Beraterinnen, entgegengenommen und streng vertraulich behandelt. Die Beraterin bearbeitet Ihre Anfrage und gibt Ihnen zu Ihrem Problem telefonisch Auskunft.

Ihre Ombudsstelle erbringt ihre Dienstleistungen unentgeltlich und kann für die erteilten Auskünfte nicht haftbar gemacht werden.

Ihre Ombudsstellen-Beraterinnen

Die Ombudsstellen-Beraterinnen sind v.l.n.r.: Ilona Schärer, Bettina Dietsche, Manuela Djordjevic, Manuela Marti

Anfrage an AAV-Ombudsstelle

  • Sie erhalten eine Kopie Ihrer Anfrage, wenn Sie eine E-Mail-Adresse angeben
  • MO-FR, 09:00-21:00
    • Alle Auskünfte werden unter dem Vorbehalt einer korrekten Schilderung des Sachverhalts gegeben.
    • Aus den Auskünften können keine Rechte gegenüber der Ombudsstelle und auch nicht gegenüber dem jeweils betroffenen Apotheker abgeleitet werden.
    • Die Ombudsstelle erbringt ihre Dienstleistung unendgeldlich und kann für ihre Auskunft nicht haftbar gemacht werden.