Die „Apotheke im Spital Aarau AG“ (AISA AG) ist seit Donnerstag, 26. Januar 2017 für die Bevölkerung geöffnet. Das innovative und bis heute in dieser Form einmalige Kooperationsprojekt zwischen Spital und Apotheken gewährleistet eine optimale Versorgung beim Spitalaustritt. Ab
1. Juli 2017 wird diese Apotheke im Spital 24h geöffnet sein.

Effingen, 27. Januar 2017: Die Bevölkerung in und um Aarau profitiert von einer weiteren partnerschaftlichen Zusammenarbeit zugunsten einer optimalen medizinischen Versorgung. Neu gewährleistet die AISA AG im Hauptgebäude des KSA die Erstversorgung von austretenden Spitalpatienten mit Medikamenten und Medizinalprodukten. Bis Mitte Jahr werden die Öffnungszeiten zudem auf eine 24h-Notfallapotheke ausgebaut.

Umfassende Gesundheitsbetreuung des Patienten

Die neue Publikumsapotheke wird von 31 Apotheken der Regionen Aarau, Lenzburg, Suhren- und unteres Wynental im KSA betrieben. Ziel ist es, den Patienten vom Spitaleintritt bis zum Austritt eine umfassende und integrierte Betreuung zu gewährleisten. Dabei tritt die AISA AG als Schnittstelle zwischen Spital und den umliegenden Offizinapotheken auf, welche die Nachbetreuung der Patientinnen und Patienten übernehmen. Carmen Walther, Vizepräsidentin der AISA AG hält fest: „Die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen den Leistungserbringern vereinfacht und optimiert Prozesse – sie verbessert den Informationsfluss und erhöht damit die Patientensicherheit.“

Innovatives Kooperationsmodell schweizweit einmalig

Lukas Korner, Präsident des AAV, freut sich, dass im Aargau immer wieder innovative zukunftsträchtige Gesundheitsmodelle zwischen Leistungserbringern lanciert werden. „AISA AG zeigt auf, wie die Apotheken stets an Verbesserungen im Gesundheitssystem mitarbeiten. Das Miteinander der Leistungserbringer optimiert Versorgungs- und Betreuungsangebote im Sinne der Patientinnen und Patienten.“ Das Modell der Apotheke im Spital mit einer zentralisierten Notfalldienstapotheke ist in dieser Form schweizweit einmalig. Für den AAV ist klar, dass weitere solche Projekte folgen sollen.

Dr. Richard Egger, Apotheker der Spitalpharmazie, bringt Blumen zur Eröffnung an die leitende Apothekerin Frau Katja RenetteDr. Richard Egger, Apotheker der Spitalpharmazie, bringt Blumen zur Eröffnung an die leitende Apothekerin Frau Katja Renette

Der erste Kunde wird in der Apotheke begrüsstDer erste Kunde wird in der Apotheke begrüsst

Innenansicht der Apotheke Innenansicht der Apotheke

Download Medienmitteilung [PDF]

Weitere Auskünfte:
Carmen Walther, Vorstandsmitglied AAV und Vizepräsidentin AISA AG
Aare Apotheke Rombach
T +41 (0) 62 827 35 15
aare-apotheke@ovan.ch
www.apotheke-rombach.ch